140 Jahre FF Mautern

Das alljährliche Rüsthausfest verbunden mit dem zum achten Mal durchgeführten Riesenwuzzlerturnier der FF Mautern stellen mittlerweile eine Fixtermin im Kalender vieler Bewohner des Liesingtals und auch weit darüber hinaus dar. Besonders in diesem Jahr, in dem diese Festivität mit dem Festakt zum 140-jährigen Jubiläums verbunden wurde, bot sich ein besonderer Grund zum Feiern für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, aber auch den Einwohnern der Gemeinde Mautern.

Fotos: FF Mautern, Strohhäussl

Fotos: FF Mautern, Strohhäussl

Bei einem 2-Tages-Fest, das von einem sehr dichten Programm geprägt war, zelebrierte man das 140-jährige Bestehen der FF Mautern. Neben dem Rüsthausfest am Samstag stand vor allem das Riesenwuzzlerturnier im Augenmerk der Gäste. Bei diesem Turnier, das bereits in den vergangenen Jahren starken Anklang in der Bevölkerung gefunden hat, konnte auch in diesem Jahr ein neuer Teilnehmerrekord verbucht werden. Insgesamt fanden 24 Mannschaften den Weg nach Mautern, um bei dem beliebten Spektakel teilzunehmen. Der Ruf dieser Veranstaltung reichte dabei weit über die Grenzen des Bezirks Leoben und so konnten auch Gäste aus Niederwölz begrüßt werden. Auch das Wort „Mann“-Schaften ist hier nicht unbedingt die richtige Bezeichnung, stellten sich doch auch reine Frauen-Teams dem Kampf um den Sieg des Tuniers, der mit einem Hubschrauberrundflug belohnt wurde. Auch den Zuschauern wurde die Möglichkeit geboten, die Gemeinde Mautern aus der Vogelperspektive kennenzulernen und mit einem Hubschrauberrundflug die Gegend zu erkunden.

Fotos: FF Mautern, Strohhäussl

Fotos: FF Mautern, Strohhäussl

Am gleichen Tag wurde auch der erste Mauterner Parallel-Kuppel-Cup um die Reitingtrophy ausgetragen. Ziel dieses Wettkampfes ist es, eine Saugleitung fachgerecht und ordnungsgemäß an eine Tragkraftspritze anzuschließen. Hierbei wird einerseits darauf geachtet, eine möglichst schnelle Zeit zu erreichen und andererseits dass alle Handgriffe, die hierfür notwendig sind, korrekt durchgeführt werden. Dieser Bewerb wurde zum ersten Mal im Bereich Leoben abgehalten, wodurch es sehr erfreulich ist, dass bereits 10 teilnehmende Mannschaften begrüßt werden konnten. Auch Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Manfred Harrer selbst ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Kameraden der FF St. Michael an diesem Bewerb teilzunehmen. Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Ing. Johann Diethart sieht die Zukunft dieses Bewerbs im Bereich Leoben als sehr positiv und verweist auf den geringeren Aufwand für die Bewerbsgruppen im Vergleich zu einem 1:8 Bewerb. Der Kuppelcup soll in Zukunft ein fixer Bestandteil des Feuerwehrgeschehens im Bereich Leoben werden und erste Pläne sehen vor, diesen in einem 2-Jahres-Rhythmus abzuhalten. Beide abgehaltenen Bewerbe, sowohl Bronze als auch Silber wurden von der FF Seiz dominiert.

Sonntagmorgens wurde das dichte Programm mit einem Festzug in der Pfarrkirche St. Nikolaus fortgeführt. Zur Segnung der Kameraden wurde dort eine heilige Messe von Bereichsfeuerwehrkurat Koloman Viertler abgehalten. Der Festzug wurde standesgemäß von zahlreichen Abordnungen der benachbarten Feuerwehren, befreundeten Einsatzorganisationen, Trachtenvereinen, dem Kameradschaftsbund und den Einwohnern der Gemeinde Mautern begleitet. Musikalisch wurde dieser feierliche Akt von der Musikkapelle Mautern umrahmt.

Im Anschluss an den geistlichen Segen fand das Veranstaltungswochenende seinen Ausklang bei einem Frühschoppen, der musikalisch von der der Trachtenkapelle der Partnergemeinde Mautern an der Donau aus Niederösterreich begleitet wurde.

Zahlreiche Ehrengäste darunter BR Ing. Johann Diethart, ABI Hans Peter Moder, Abschnittsfeuerwehrkommandant des Abschnitts Liesingtal, E-LFA Dr. Klaus Koroschetz. Bürgermeister Andreas Kühberger, Vizebürgermeister Thomas Ostermann und Bereichsfeuerwehrkurat Koloman Viertler wohnten dieser Veranstaltung bei.

Besonders betonen sollte man, dass der Reinerlös der Veranstaltung direkt in die Anschaffung und Wartung von Einsatzgeräten und somit wiederum direkt in die Sicherheit der Bevölkerung investiert wird.

Weitere Fotos:

Folgende Ehrungen wurden durchgeführt:

Verdienstkreuz-Stmk.Landesregierung:

Silber Josef Antoniol

Verdienstkreuz-Stmk.Landesreg.:

Bronze Josef Schmoll

25 Jahre FW-Mitgliedschaft:

Manfred Scheiber

40 Jahre FW-Mitgliedschaft:

BFKUR   Koloman Viertler

60 Jahre FW-Mitgliedschaft:

Friedrich Köck

70 Jahre FW-Mitgliedschaft:

Alfred Maderthaner

4 mal Verdienstzeichen-LFV 3. Stufe:

BFKUR Koloman Viertler, Hansjörg Götzfried, Michael Riemelmoser, Martin Schneider

2 mal Verdienstzeichen-LFV 2. Stufe:

Karl Steinegger,  Manfred Diregger

4 mal Verdienstzeichen des BFV Leoben 3. Stufe:

Josef Schmoll, Fritz Köck, Wolfgang Köck, Harald Grabenbauer

Medaille für verdienstvolle Zusammenarbeit in Bronze:

Ortsstellenleiter der Bergrettung Andreas Gumpold

5 mal Katastrophenhilfemedaille in Silber:

Josef Antoniol, Christian Lanzmaier, Peter Friedmann, Josef Moisi, Hansjörg Götzfried

32 mal Katastrophenhilfemedaille in Bronze:

Adolf Scheiber, Martin Riemelmoser, Stefan Riemelmoser Michael Riemelmoser, Fritz Köck, Karl Hajek, Josef Zörner, Josef Schmoll, Harald Grabenbauer, Andreas Lanzmaier, Martin Pollinger, Bernhard Schmoll, Wolfgang Hirt, Petar Pratljacic, Manfred Diregger , Rudolf Diregger, Rene Straßmaier, Manfred Scheiber, Josef Hubner, Marco Leitner, Jasmin Hafner, Michael Hintringer, Jürgen Graf, Maximilian Hirt, Markus Günther, Julian Pölzl, Thomas Pölzl, Martin Schneider, Fabian Gumpold, Andreas Wölfler, Benjamin Weinzierl, Paul Goritschnig

 

Short URL: http://alt.leobennews.at/?p=14012

Posted by on Mai 27 2013. Filed under Allgemein, Sonstiges, Veranstaltungen. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Photo Gallery

Anmelden | Designed by Gabfire themes and Schuchi Webdesign.

gelistet bei:Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de und Bloggeramt.de und Blog Top Liste - by TopBlogs.de und blogoscoop und

Bezirksnachrichten Leoben www.LeobenNews.at

Bei den Bezirksnachrichten Leoben News finden Sie alle Nachrichten aus dem Bezirk Leoben. Wir berichten über Sport, Veranstaltungen, Politik, Wirtschaft und vieles mehr. Die Bezirksnachrichten Leoben News sind seit Oktober 2009 online.