Diebe mussten Beute zurücklassen

St. Ruprecht an der Raab/Bezirk Weiz  – Nachdem Mittwochnacht, 14.09.2011, der Alarm ausgelöst wurde, mussten unbekannte Diebe die bereits zum Abtransport bereit gestellte Beute zurücklassen.

Zwischen 20:00 Uhr und 21:30 Uhr überstiegen unbekannte Täter den Maschendrahtzaun und gelangten so auf das Firmenareal eines Autohauses. Anschließend entwendeten sie etwa 70 Alufelgen diverser Marken, welche unter einem Flugdach gelagert waren. Diese deponierten sie zum Abtransport in der Nähe einer Zufahrtsstraße. Nachdem sie die Vorhängeschlösser zweier diebstahlgesicherter Container aufbrachen, wurde der Alarm ausgelöst. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute in unbekannte Richtung.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief jedoch erfolglos.

Short URL: http://alt.leobennews.at/?p=6847

Posted by on Sep 15 2011. Filed under Steiermark. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Photo Gallery

Anmelden | Designed by Gabfire themes and Schuchi Webdesign.

gelistet bei:Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de und Bloggeramt.de und Blog Top Liste - by TopBlogs.de und blogoscoop und

Bezirksnachrichten Leoben www.LeobenNews.at

Bei den Bezirksnachrichten Leoben News finden Sie alle Nachrichten aus dem Bezirk Leoben. Wir berichten über Sport, Veranstaltungen, Politik, Wirtschaft und vieles mehr. Die Bezirksnachrichten Leoben News sind seit Oktober 2009 online.