Feuerwehr Laintal präsentierte Leistungsbericht 2014

4748 freiwillig geleistete Stunden war die stolze Bilanz des Berichtsjahres 2014, die Kommandant HBI Josef Judmaier anlässlich der 93. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Laintal am Freitag, dem 20. März 2015 im Veranstaltungssaal des Feuerwehrhauses vorlegte.

Die erfolgreichen Bewerbsteilnehmer FM Gerhard Sporer, OFM Harald Hofer, OFM Thomas Gasteiner, OLM Jürgen Hofer flankiert von Bürgermeister Mario Abl, HBI Josef Judmaier und BR Ing. Johann Diethart (Foto: BFV Leoben/Tomsits)

Die erfolgreichen Bewerbsteilnehmer FM Gerhard Sporer, OFM Harald Hofer, OFM Thomas Gasteiner, OLM Jürgen Hofer flankiert von Bürgermeister Mario Abl, HBI Josef Judmaier und BR Ing. Johann Diethart (Foto: BFV Leoben/Tomsits)

Bildlich unterstützt durch eine tolle Powerpoint-Präsentation von OLM Jürgen Hofer präsentierte der Kommandant den Jahresrückblick.

Das Einsatzgebiet der Feuerwehr Laintal wurde im abgelaufenen Jahr Gott sei Dank von Katastrophen verschont. Mit 10 technischen Einsätzen sowie 2 Bränden verlief es für die Feuerwehr Laintal relativ ruhig. Die meisten Stunden investierten die Feuerwehrmänner in Schulungen, Ausbildung, technische Dienste, Verwaltung und Veranstaltungen.

Bei gemeinsamen Brandschutzübungen mit den Feuerwehren des Abschnittes Trofaiach sowie bei der KHD-Großübung in Kammern und der ersten nationalen KHD-Übung „Ennstal 2014“ konnten die Laintaler Feuerwehrmänner ihren guten Ausbildungsstand präsentieren.

Auch die 9 Jungfeuerwehrmänner konnten mit ihren Beauftragten OLM Jürgen Hofer und OFM Harald Hofer auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückblicken.

Erfreulich auch der Bericht von Kassier OLMdV Manfred Aichmaier. Durch die Zusammenlegung der Gemeinden hat sich auch die finanzielle Lage verbessert und so konnten einige Vorhaben bei der Rüsthaussanierung (Fenster und Heizung) bereits umgesetzt  werden. Bei der Umgestaltung der Umkleideräumlichkeiten und des Gemeinschaftsraumes sowie bei der Installation des neuen Digitalfunkes in den Fahrzeugen fielen durch die Eigenleistungen der Kameraden nur die Materialkosten an.

Im Rahmen der Wehrversammlung erhielten sechs Kameraden der neuformierten Bewerbsgruppe das Leistungsabzeichen in Bronze. Glückwünsche zum erfolgreichen Erwerb der Wissenstestabzeichen richtete HBI Judmaier danach an die gesamte Feuerwehrjugend.

Die Ehrengäste Bürgermeister Mario Abl, BR Ing. Johann Diethart, ABI Gerhard Schöngrundner, BIdF Karl Grassberger und Feuerwehrkurat Mag. Johannes Freitag zeigten sich in ihren Grußworten beeindruckt von den Leistungen der Feuerwehr.

Kommandant HBI Judmaier bedankte sich abschließend beim der Stadtgemeinde Trofaiach, dem Bereichs- und Landesfeuerwehrverband sowie bei seinen Kameraden für die gute Zusammenarbeit.

 

Short URL: http://alt.leobennews.at/?p=16544

Posted by on Mrz 25 2015. Filed under Allgemein, Sonstiges, Veranstaltungen. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Photo Gallery

Anmelden | Designed by Gabfire themes and Schuchi Webdesign.

gelistet bei:Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de und Bloggeramt.de und Blog Top Liste - by TopBlogs.de und blogoscoop und

Bezirksnachrichten Leoben www.LeobenNews.at

Bei den Bezirksnachrichten Leoben News finden Sie alle Nachrichten aus dem Bezirk Leoben. Wir berichten über Sport, Veranstaltungen, Politik, Wirtschaft und vieles mehr. Die Bezirksnachrichten Leoben News sind seit Oktober 2009 online.