Schwerverletzter fuhr noch drei Kilometer weiter.

Kulm am Zirbitz/Bezirk Murau     –   Nach einem Verkehrsunfall fuhr ein schwer verletzter Mopedlenker Dienstagfrüh, 16.08.2011, noch drei Kilometer zur Arbeitsstelle. Anschließend wurde er ins Krankenhaus überstellt und stationär aufgenommen.

 

Seinen ersten Arbeitstag als Zimmererlehrling hat sich ein 17-jähriger Obersteirer sicher anderes vorgestellt. Gegen 06:45 Uhr fuhr er mit seinem Moped in Richtung Neumarkt in der Steiermark. Plötzlich kam er mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und stürzte in den angrenzenden Straßengraben. Dabei zog er sich einen Unterarm-, einen Jochbein- und einen Schulterbruch, sowie zahlreiche Prellungen zu. Trotz dieser schweren Verletzungen fuhr der Jugendliche noch ca. drei Kilometer zu seiner Arbeitsstelle. Als der Firmeninhaber den blutverschmierten Lehrling sah, leistete er sofort Erste Hilfe und verständigte die Rettung.

 

Nach der Erstversorgung durch ein Rettungsteam wurde der 17-jährige ins Krankenhaus Friesach überstellt und stationär aufgenommen.


Short URL: http://alt.leobennews.at/?p=6633

Posted by on Aug 16 2011. Filed under Steiermark. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Photo Gallery

Anmelden | Designed by Gabfire themes and Schuchi Webdesign.

gelistet bei:Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de und Bloggeramt.de und Blog Top Liste - by TopBlogs.de und blogoscoop und

Bezirksnachrichten Leoben www.LeobenNews.at

Bei den Bezirksnachrichten Leoben News finden Sie alle Nachrichten aus dem Bezirk Leoben. Wir berichten über Sport, Veranstaltungen, Politik, Wirtschaft und vieles mehr. Die Bezirksnachrichten Leoben News sind seit Oktober 2009 online.