Posts tagged as: Gai

Talentierte Läufer der Josef Krainer Volksschule Gai beim Bundesfinale

6 Schüler der Josef Krainer Volksschule Gai nahmen am 11.Juni beim Bundesfinale des Nestle Austria Schullaufes in Klagenfurt sehr erfolgreich teil.

Kindersicherheits-Olympiade im Bezirk Leoben

Foto: Zivilschutz Steiermark

Bei der „Safety Tour 2013“, der Kindersicherheits-Olympiade ermittelten heute die Volksschulkinder des Bezirkes Leoben ihre „Olympiasieger“.

Tödlicher Alpinunfall: Tourengeher abgestürzt

46-jähriger Tourengeher im Kammbereich des Speikkogels abgestürzt.

Verwirrter Pensionist schoss durch Wohnungswand

Cobra

Gai – Montagnacht schoß ein verwirrter Pensionist mit einem Jagdgewehr durch die Wand in eine Nachbarwohnung, wobei er zwei Fernseher „erlegte“.

In Bergnot geraten

Reichenstein von Dominik Dobaj

Reichenstein: Zwei Bergsteiger aus Graz – 29 und 28 Jahre alt – fanden gestern, 3.11., gegen 19.00 Uhr, am Reichenstein den markierten Weg nicht mehr.

Erfolgreiche Branddienst-Leistungsprüfung in Eisenerz

BDLP Eisenerz

Nach Wochenlangem Training fand auf dem Parkplatz der Blechtechnik Eisenerz die Branddienst – Leistungsprüfung (BDPL) statt.

Alarmübung: „Defekter Traktor verursachte Großbrand im Laintal“

Feuerwehr Atemschutz

110 Mann/Frau der Freiwilligen Feuerwehren Trofaiach, Laintal, Hafning, St. Peter-Freienstein, Vordernberg, Gai, Gimplach und der BtF VA Donawitz nahmen am 8. Oktober 2012 an einer Alarmübung des Abschnitts Trofaiach teil.

Ergebnis der Volksbefragung in Trofaiach, Vordernberg, Hafning und Gai

Die Frage an die Bürger der vier Gemeinden lautete: „Sind Sie für eine Fusionierung der Gemeinden Gai, Hafning, Trofaiach und Vordernberg“?

Volksbefragung zur „Neuen“ Stadt im Vordernbergertal

Heute ist es soweit. Die Volksbefragung zur geplanten Fusion der Gemeinden Trofaiach, Vordernberg, Hafning und Gai findet statt.

Wallfahrt 2012 des Pfarrverbandes Vordernbergertal

Die Basilika Mariatrost vor den Toren der Landeshauptstadt Graz war heuer Ziel der Pilger aus dem Vordernbergertal.

Die Basilika Mariatrost vor den Toren der Landeshauptstadt Graz war vom 6. bis 8. September 2012 Ziel der Fuß- und Radwallfahrer des Pfarrverbandes Vordernbergertal.

Buslenker schwer verletzt

Rotes Kreuz

Gimplach – Donnerstagmorgen, 30. August 2012, wurde ein Buslenker schwer verletzt, als er zwischen dem Bus und einem Gebäude eingeklemmt wurde.

Zusammenlegung: Positive Gespräche mit Leoben, Gai, St. Peter und Traboch

Wappen Leoben St. Peter Gai Traboch

Am 21.03.2012 fanden Gespräche über eine Zusammenlegung der Gemeinden Leoben, Gai, St. Peter und Traboch statt.

60. Wehrversammlung der FF Gimplach mit Neuwahlen

HBI Franz Singer (links) wurde wieder zum Kommandanten der FF Gimplach gewählt. Im zur Seite steht ab jetzt OBI Manfred Winkler.

Kürzlich fand im Rüsthaus Gimplach die 60. Wehrversammlung der FF Gimplach statt.

Wehrversammlung und Kommandantenwahl FF Gai

Wehrversammlung_Gai2012

Unter den Augen zahlreicher Ehrengäste darunter für den Bereichsfeuerwehrverband BFR Schmidt, ELBD Ferstl, Abschnittskommandant ABI Schöngrundner, Bürgermeister Zechner, geistiger Beistand Mag. Freitag und Vertreter der Nachbarfeuerwehr Gimplach, der Polizeistation Trofaiach und des Österreichischen Roten Kreuz wurde im Rüsthaus der FF Gai ein eindrucksvoller Rückblick auf das Tätigkeitsjahr 2011 gegeben.   Dabei besticht die Statistik nicht […]

Verhandlungen über Groß-Leoben

Wappen Leoben St. Peter Gai Traboch

Die Stadtgemeinde Leoben verhandelt mit den Gemeinden Gai, St. Peter/Frst. und Traboch über eine Gemeindezusammenlegung.

Photo Gallery

Anmelden | Designed by Gabfire themes and Schuchi Webdesign.

gelistet bei:Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de und Bloggeramt.de und Blog Top Liste - by TopBlogs.de und blogoscoop und

Bezirksnachrichten Leoben www.LeobenNews.at

Bei den Bezirksnachrichten Leoben News finden Sie alle Nachrichten aus dem Bezirk Leoben. Wir berichten über Sport, Veranstaltungen, Politik, Wirtschaft und vieles mehr. Die Bezirksnachrichten Leoben News sind seit Oktober 2009 online.