Tierquälerei

Im Zuge einer Amtshandlung der Beamten der Polizeiinspektion Gleinstätten am Anwesen eines 51 Jahre alten Arbeiters, nahmen sie in dessen Stall verwahrloste Tiere und Verwesungsgeruch wahr.

Aufgrund dieser Umstände wurde über den Findedienst der BH Leibnitz die zuständige Amtstierärztin verständigt.

Im Stallgebäude, das stockfinster war, wenig Luftzufuhr aufwies und der Mist bis über die Knöchel der Tiere stand,  befanden sich:

2 tote, bereits verweste Kühe

3 tote Kühe

1 Kalb tot in einer Box

1 verendetes Kalb, das noch an der Kette hing

2 stark unterernährte Kalbinnen

1 stark unterernährte Kalbin mit starkem Durchfall

3 männliche unterernährte Kälber

2 Ziegen

1 freilaufende Ziege

Die Amtsärztin ordnete die Abnahme der Tiere an und wird über den Besitzer eine Tierhalteverbot verhängen.  Der 51-jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Graz wegen Tierquälerei angezeigt.

 


Short URL: http://alt.leobennews.at/?p=6535

Posted by on Aug 8 2011. Filed under Steiermark. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Photo Gallery

Anmelden | Designed by Gabfire themes and Schuchi Webdesign.

gelistet bei:Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de und Bloggeramt.de und Blog Top Liste - by TopBlogs.de und blogoscoop und

Bezirksnachrichten Leoben www.LeobenNews.at

Bei den Bezirksnachrichten Leoben News finden Sie alle Nachrichten aus dem Bezirk Leoben. Wir berichten über Sport, Veranstaltungen, Politik, Wirtschaft und vieles mehr. Die Bezirksnachrichten Leoben News sind seit Oktober 2009 online.