UKH Kalwang: Schwere Verletzungen bei Wintersportlern

Nicht nur auf den Skipisten herrscht Hochsaison, sondern auch im AUVA-Unfallkrankenhaus in Kalwang, wohin etliche verletzte Wintersportler eingeliefert werden.

 

Foto: GHL

Foto: GHL

„Bei 70 Prozent der verletzten Wintersportler handelt es sich um Skifahrer, wobei die häufigsten Verletzungen Schienbeinkopfbrüche, Kreuzbandrisse und Schulterbrüche sind“, so der Ärztliche Leiter des UKH Kalwang, Primarius Harald Etschmaier. „Die Schienbeinkopfbrüche seien vor allem auf die Carving-Ski zurückzuführen“, so Etschmaier.

 

Stark angestiegen ist auch die Zahl der Verletzungen bei Schlitten- und Bobfahrern, die mit Kopfverletzungen und Wirbelsäulenverletzungen eingeliefert werden.

 

Während es bei den Skifahrern mittlerweile selbstverständlich ist, dass ein Helm und Großteils auch ein Rückprotektor getragen wird, nutzen die Schlitten- und Bobfahrer diese wichtigen Sicherheitseinrichtungen leider noch sehr selten.

 

„Dabei könnten aber mit diesen einfachen und auch kostengünstigen Präventionsmaßnahmen schwere Verletzungen vermieden werden“, so Harald Etschmaier.

 

Auch bei den Eisstockschützen kommt es in letzter Zeit vermehrt zu Verletzungen, und zwar zu Knöchelfrakturen.

Short URL: http://alt.leobennews.at/?p=13316

Posted by on Feb 27 2013. Filed under Allgemein, News, Sonstiges. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Photo Gallery

Anmelden | Designed by Gabfire themes and Schuchi Webdesign.

gelistet bei:Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de und Bloggeramt.de und Blog Top Liste - by TopBlogs.de und blogoscoop und

Bezirksnachrichten Leoben www.LeobenNews.at

Bei den Bezirksnachrichten Leoben News finden Sie alle Nachrichten aus dem Bezirk Leoben. Wir berichten über Sport, Veranstaltungen, Politik, Wirtschaft und vieles mehr. Die Bezirksnachrichten Leoben News sind seit Oktober 2009 online.