Wildpark Mautern gerettet

Nach monatelangen intensiven Verhandlungen gibt am Montag die steirische Landesregierung grünes Licht für den Neustart des Wildparks Mautern. Die Gesellschafter des Tierparks haben nach finanziellen Schwierigkeiten eine Übernahme durch das Land Steiermark angeboten, seit Dezember 2009 wurde im Auftrag der Landesregierung ein Lösungskonzept für einen dauerhaften Fortbestand erarbeitet. Nach Zwischenberichten im Mai und Juli wurde nunmehr nach intensiven Gesprächen eine Einigung erzielt.


Wildpark Mautern wird Tochtergesellschaft von Herberstein

Die Steirische Landestiergarten GmbH wird Eigentümerin der Wildpark Mautern GmbH, die Geschäftsführung beider Gesellschaften wird in Zukunft Doris Wolkner-Steinberger, Geschäftsführerin der Landestiergarten GmbH, übernehmen. Wolkner-Steinberger war vor ihrem erfolgreichen Start im Tierpark Herberstein in Mautern als Geschäftsführerin tätig und kann daher sofort alle notwendigen Maßnahmen für eine erfolgreiche Kooperation umsetzen.
Der Aufsichtsrat der Landestiergarten GmbH wird in Zukunft auch für den Wildpark Mautern verantwortlich sein. Künftig soll das Marketing, der Einkauf, das Controlling und das Rechnungswesen – also das gesamte Management – unter einem gemeinsamen Dach laufen.

Die früheren Gesellschafter Reuss und Marktgemeinde Mautern werden in der neuen Gesellschaft nicht mehr vertreten sein, die Anteile der ehemaligen Gesellschafter werden jeweils um einen symbolischen Euro übernommen und die Gesellschaft mit einer 30 Prozent-Quote, die nach Verhandlungen von den Gläubiger-Banken akzeptiert wurde, entschuldet. Die Gesamtkosten für Attraktivierungsmaßnahmen, für die Rekultivierung des Geländes und für die Altverbindlichkeiten betragen 1,98 Millionen Euro, davon 1,2 Millionen Euro je zu Hälfte aus den Wachstumsbudgets von Landeshauptmann-Stv. Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann Mag. Franz Voves, 780.000 Euro werden vom Landesfinanzreferenten Christian Buchmann bedeckt.

Bürgermeister Andreas Kühberger: „Ein großer Erfolg für den Wildpark Mautern, für die Gemeinde und die gesamte Region. Ich bedanke mich bei meinem Gemeindereferenten Landeshauptmann-Stv. Schützenhöfer, der von Anfang an zu seinem Wort gestanden ist und jetzt gemeinsam mit allen Verantwortlichen eine Zukunftslösung erreicht hat.“

Landeshauptmann Franz Voves: „Man sieht, wenn die beiden großen Regierungsparteien an einem Strang ziehen, dann geht was weiter in der Steiermark. In einer idealen neuen Konstruktion unter ´Lead-Management´ der Landestiergarten GmbH Herberstein wird dieses wichtige regionale Tourismus-Leitprojekt zum Wohle der Region Obersteiermark in eine gute Zukunft gehen.“

Tourismusreferent Landeshauptmann-Vize Hermann Schützenhöfer: „Nach intensiven und nicht einfachen Verhandlungen haben wir eine tragfähige Lösung erreicht, eine neue Kooperation mit Herberstein. Mautern wird unter der neuen professionellen Führung einen erfolgreichen Weg beschreiten und wir haben für die Obersteiermark damit ein wichtiges touristisches Ausflugsziel gesichert. Das Ziel wird eine spannende Ergänzung zum bestehenden Angebot in Herberstein sein, gemeinsam mit einer auf die Kinder abgestimmten Erlebniswelt.“


Short URL: http://alt.leobennews.at/?p=4179

Posted by on Okt 15 2010. Filed under Allgemein, News. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Photo Gallery

Anmelden | Designed by Gabfire themes and Schuchi Webdesign.

gelistet bei:Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de und Bloggeramt.de und Blog Top Liste - by TopBlogs.de und blogoscoop und

Bezirksnachrichten Leoben www.LeobenNews.at

Bei den Bezirksnachrichten Leoben News finden Sie alle Nachrichten aus dem Bezirk Leoben. Wir berichten über Sport, Veranstaltungen, Politik, Wirtschaft und vieles mehr. Die Bezirksnachrichten Leoben News sind seit Oktober 2009 online.